Fragen zum Umgebungslärm für Bürger

 

Um Ihrerseits eine vollständige Rückmeldung zu erhalten, handelt es sich bei allen Feldern dieser Seite um Pflichtfelder *). Daher ist ein Versand der Antworten nur möglich, wenn für alle Felder die entsprechenden Angaben gemacht wurden.

Angaben zu Ihrem Wohnsitz



Fragen zum Umgebungslärm für kartierte Hauptverkehrsstraßen1 außerhalb von Ballungsräumen und für Autobahnen in Ballungsräumen

Definition Hauptverkehrsstraße:
1Hauptverkehrsstraßen im Sinne der Umgebungslärmrichtlinie sind Bundesfern-, Landesstraßen oder grenzüberschreitende Straßen mit über 3.000.000 KfZ/Jahr (entspricht einer durchschnittlichen täglichen Verkehrsstärke (DTV) von über 8.200 Kfz/Tag) – Informationen zu DTV kann dem Bayerisches Straßeninformationssystem (https://www.baysis.bayern.de/web/) entnommen werden.

Betroffenheit

In welchem Intervall liegt der Schallpegel LDEN, von dem Sie gemäß den Lärmkartierungsergebnissen (siehe nachstehendem Link) an Ihrem Wohnort betroffen sind? *)

Die Lärmkartierung finden Sie hier.

In welchem Intervall liegt der Schallpegel LNight, von dem Sie gemäß den Lärmkartierungsergebnissen (siehe nachstehendem Link) an Ihrem Wohnort betroffen sind? *)

Die Lärmkartierung finden Sie hier.

Wie sehr fühlen Sie sich an Ihrem Wohnort von Lärm belästigt? *)

Zu welchen Zeiten fühlen Sie sich an Ihrem Wohnort von Hauptverkehrsstraßen durch Straßenverkehrslärm belästigt? *)

Wie stark fühlen Sie sich an Ihrem Wohnort durch Straßenverkehrslärm an Hauptverkehrsstraßen1 belästigt *)

Von welcher Straßenkategorie geht die Lärmbelästigung an Ihrem Wohnort von Hauptverkehrsstraßen maßgeblich aus? *)

Von welcher der genannten Fahrzeugarten gemäß EU-RL 2007/46/EG fühlen Sie sich an Ihrem Wohnort am stärksten belästigt? *)

Lärmkartierung gemäß § 47c BImSchG i. V. m. 34. BImSchV Lärmkartierung gemäß § 47c BImSchG i. V. m. 34. BImSchV und Lärmaktionsplan nach § 47d BImSchG

Kennen Sie die Inhalte der Umgebungslärmrichtlinie (RL 2002/49/EG)? *)

Erachten Sie die Informationen aus der Lärmkartierung als hilfreich? *)

Stellen die Lärmaktionspläne gemäß § 47d BImSchG Ihrer Meinung nach ein wichtiges Planungsinstrument dar? *)

Lärmmindernde Maßnahmen

Existieren an der/n Hauptverkehrsstraße/n1, durch die Sie an Ihrem Wohnort von Straßenverkehrslärm betroffen sind, bereits lärmmindernde Maßnahmen? *)


Welche lärmmindernde Maßnahmen halten Sie an der/n Straße/n, durch die Sie an Ihrem Wohnort von Straßenverkehrslärm betroffen sind, für zielführend? *)








Wie beurteilen Sie das Engagement Ihrer Gemeinde beim Lärmschutz an Hauptverkehrsstraßen1? *)

Weitere Verkehrsmittel

In welcher Entfernung von Ihrem Wohnort wird ein öffentlicher Nahverkehr angeboten? *)

Wie beurteilen Sie den öffentlichen Nahverkehr in Ihrer Gemeinde hinsichtlich Takt und Streckennetz? *)

Sind Sie der Meinung, die Erweiterung des öffentlichen Nahverkehrs trägt zu einer weiteren wesentlichen Lärmreduzierung des Straßenverkehrslärms bei? *)


Captcha eingeben
Sicherheitscode nicht lesbar? Neu anfordern!
Um Spam zu unterbinden, schreiben Sie bitte den angezeigten Sicherheitscode in das Formularfeld.




Datenschutz

Zum Datenschutz verweisen wir auf unsere ausführlichen Informationen in unserer Datenschutzseite.